Composite-Rohre

Composite-Rohre

NTPT ™ hat ein einzigartiges Herstellungsverfahren für die Herstellung von Verbundwerkstoffrohren entwickelt, bei dem die dünnschichtigen Prepregs durch präzise Steuerung des Faser-Lay-up-Winkels verbessert werden. Dieser Prozess eignet sich für alle Rohrstrukturen, bei denen Gewicht, Leistung und Kosten entscheidend sind. Einige Beispiele für mögliche Anwendungen sind: Automobil-Antriebsachsen, Flugzeugstreben, Windsurfmasten oder Golfschlägerschäfte.

Da die Feinstruktur eines dünnen Schichtlaminats zu höheren mechanischen Eigenschaften führt, erreicht man durch die Verwendung dünnerer Schichten besonders bei rohrförmigen Produkten, tatsächlich aber bei jedweder Verbundwerkstoffstruktur nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für die Gestaltung von Faserwinkeln und Faserkombinationen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tischwalzverfahren, die bisher den Markt beherrschten, stellt NTPT ™ mit seinem neuartigen Rohrherstellungsverfahren sicher, dass jede der dünnen Karbonfaserschichten kontinuierlich gewickelt wird, was zu einem symmetrischen und steifen Rohr mit glatter Oberfläche führt. Dieses neue Verfahren ermöglicht eine genaue Kontrolle der Axialfaserausrichtung, was mit Präzisionswickelverfahren sonst nur schwer zu erreichen ist. Das Verhältnis von Längs- und Querfasern zur Wandstärke des Rohrs kann individuell festgelegt werden, was zu einer erheblichen Qualitätssteigerung besonders in anspruchsvollen Anwendungen führt.

Gleichmäßige Wandstärke, Kontrolle der Faserausrichtung und Verwendung dünner Schichten führt ultimativ zu äußerst exakten Rohren mit perfektem Design.

Diese innovative Fertigungstechnologie hat enormes Potenzial. NTPT ™ fokussiert sich auf die Prozessautomatisierung, um die Kosten bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Qualität niedrig zu halten. Das bedeutet, dass die Erhaltung der Produktionsstandorte Europa und USA für hochmoderne Verbundwerkstoffmaterialien jetzt eine sehr reale Option für den Kunden ist.